Top-Posts

  • Test Test. . .

    21 Juli 2010

    Sooooo...fertig...in mühevoller Kleinarbeit, habe ich es also geschafft einen Blog anzulegen der mich die ganzen neun Monate über begleiten soll und euch einen kleinen Einblick in meinen Alltag gewährt. Freitag heißt es dann noch mal kräftig abfeiern...

  • 25.+26.07.2010: Die Ankunft

    27 Juli 2010

    Die ersten beiden Tage sind nun an uns vorbeigeflogen und wir haben schon viele neue Eindrücke erlebt. Los gng es für uns am Sonntagbend vom Flughafen Köln/Bonn Richtung Tel Aviv. Da in Griechenland die Fluglotsen streiken, konnten wir anstatt um 18.55...

  • Die erste Woche. . .

    30 Juli 2010

    Bevor ich weitere Erzählungen meiner Erlebnisse zum Besten gebe, möchte ich euch kurz einen kleinen Einblick in unsere derzeitige Wohnsituation geben. Also wir wohnen im Paulushaus. Dieses ist eine Einrichtung des „Deutschen Vereins vom heiligen Lande“....

  • Das Ende der ersten Woche. . .

    02 August 2010

    Am Freitag war, wie sollte es auch anders sein an einem Freitag in Jerusalem, der Schabbat unser Thema. Dafür bekamen wir von Ingrid morgens eine kleine Einführung über jüdische Gebrauchsgegenstände. Danach zogen wir in drei kleinen Gruppen durch das...

  • Das Ende vom Ende der ersten Woche. . .

    03 August 2010

    Samstag war dann Schabbat und standesgemäß gingen wir es hier ein wenig ruhiger an. Ingrid drosselte das Programm und wir beschäftigten uns in erster Linie nur mit uns selbst und unseren vielen neuen Eindrücken. Vormittags haben wir erst ein Gruppenbild...

  • 2. - 3. Woche

    11 August 2010

    In den letzten Tagen ist sehr viel passiert und es blieb mir sehr wenig Zeit für meinen Blog und andere Kontake. Des Weiteren hatte Rahel meine Kamera in der Altenheim WG vergessen (:P), sodass ich wenn ich Zeit hatte, keine Fotos vorhanden waren. Deshalb...

  • Rächtschraibung

    12 August 2010

    Zu meinem Bedauern, habe ich immer sehr wenig Zeit für meinen Blog. Deshalb bitte ich etwaige Rechtschreibfehler zu entschuldigen. Aber zum Glück habe ich eine Mutter die auf so etwas achtet, sodass ich zumindest meinen letzten Eintrag auf Fehler untersuchte....

  • Jerusalem und das Ende der dritten Woche. . .

    15 August 2010

    Am Mittwoch machten wir uns als Volontäre aus Petach Tikwa (Meine Schekel WG + die Altenheim WG) auf nach Jerusalem. Ich besuchte erst noch Erik bei seiner Arbeit im Altenheim und lernte interessante Bewohner kennen, mit denen ich mich auf alle Fälle...

  • 4. Woche: 15.-22.08.2010

    22 August 2010

    In der letzten Woche verschlief ich am Sonntag und Montag die freie Zeit nach meinen Schichten fast komplett. Liegt wahhrscheinlich daran, dass ich hier generell eher schlecht als recht schlafe. Da ich Dienstag Frühschicht (8-14 Uhr) hatte und wir Mittwoch...

  • 5. Woche (22.08 - 29.08.10)

    30 August 2010

    Am Montag und Dienstag fuhren unsere behinderten Freunde aus dem Schekel an den Strand. Montag war ich nicht dafür eingeteilt, so chillte ich Nachmittags mit Rahel zu Hause in der WG. Dienstag wollte ich abends zum Champions League Qualifikationsspiel...

  • 6. Woche (30.08. - 05.09.2010)

    06 September 2010

    Dienstag 31.08.: Nachdem wir Montagabend vom Galiläatrip wiedergekommen sind, durfte ich Dienstagmorgen als einziger aus der WG von 6-8 arbeiten. Nachmittags arbeiteten wir alle von 15-21 Uhr. Mittwoch 01.09.: Weil Dabsel und ich am Mittwoch beide nur...

  • 7. Woche (06.09 - 12.09.2010) + 8. Woche (13.09 - 19.09.2010)

    22 September 2010

    Vorab: In den letzten Tagen habe ich mich durch das Wirwarr der over-blog Konfigurationen gekämpft (ursprünglich eine französische Seite - und mein französisch ist nicht so gut ;) ) und habe weitere Videos vom Wochenendseminar in Karei Deshe hochgeladen....

  • 9. Woche (20.09 - 26.09) - 13. Woche (18.10 - 24.10.10)

    20 Oktober 2010

    In den letzten fünf Wochen ist sehr viel passiert und da wir nun auch noch den ULPAN (Sprachkurs für Einwanderer) besuchen, blieb leider kaum Zeit für meinen Blog. Daher jetzt eine knackige Zusammenfassung der letzten Wochen. (Da dieser Eintrag in einer...

  • 14. Woche (25.10 - 31.10) - 17. Woche (15.11 - 21.11)

    22 November 2010

    Auf Grund meiner Vielzahl an Beschäftigungen (Arbeit, Ulpan etc.), habe ich es leider wieder nicht geschafft in den letzten paar Wochen meinen wunrderschönen Blog zu aktualisieren, sodass ich euch nun wieder einen Monstereintrag präsentiere, in dem ihr...

  • Ende der 17. Woche (-21.11) - 19. Woche (28.11 - 05.12.10)

    30 November 2010

    Dienstag 16.11, Mittwoch 17.11, Donnerstag 18.11: Geschafft durch meine Vielzahl an Beschäftigungen und den Wetterumschwung (jetzt wirds hier Winter - nur noch 25 Grad :D ) beschäftigte ich mich in drei Tage lang und intensiv mit meinem Bett - und war...

  • 19. Woche (28.11 - 05.12) - 20. Woche (06.12 - 12.12.10)

    10 Dezember 2010

    Donnerstag 02.12: Nachmittags kamen alle Eltern von unseren Bewohnern und es gab eine große Feier, denn das jüdische Chanukka - Fest war angebrochen. Hier ein paar Informationen zum Chanukka - Fest: "Chanukka erinnert an die Wiedereinweihung des zweiten...

  • 20. Woche (6.12 - 12.12) - 21. Woche (13.12. - 19.12.10)

    23 Dezember 2010

    Samstag 11.12, Sonntag 12.12: Unsere Tour nach Ägypten. Von Tel Aviv (A) ging es mit dem Nachtbus nach Eilat (B). Dort zu Füß über die Grenze nach Ägypten und mit dem Taxi weiter nach Basata (C) Heute ging es für uns 10 los in den Sinai. Über Tel-Aviv...

  • Weihnachten und Silvester, oder: Keiner feiert, außer wir

    01 Januar 2011

    Klirrende Kälte, Schnee, Familientreffen, Leckeres Essen, Kirchengang und Geschenke. So würde ich ein Weihnachten in Deutschland beschreiben. In Israel ist das natürlich etwas ganz Anderes. Die Familienidylle kam hier aus der Dose - wenn man so wie ich...

  • Der Sina-Verena-Felix-Trip, oder: Es läuft eben nicht alles rund

    19 Januar 2011

    Das neue Jahr begann doch eigentlich sehr vielversprechend. Es kündigte sich hoher Besuch an, den ich am 03.01 morgens um 4.30 Uhr am Flughafen abholen durfte: Die Sina ist in Israel. Grund ist neben meiner auch die physische Anwesenheit Verenas in diesem...

  • Die Drahteselkarawane

    24 Januar 2011

    Ich hatte Geburtstag. Nicht irgendein Geburtstag, sondern mein 21. Quasi meine körperliche Eintrittskarte nach Las Vegas. Für diesen Anlass wünschte ich mir nur drei Sachen: ein kleines Abenteuer, viel Sonne und eine große Gemeinschaft. Der erste Wunsch...

  • Die Freuden der Pflicht

    31 Januar 2011

    So ein Volontärsleben ist nicht immer einfach und oft gerät das außer Acht, worum es eigentlich geht. Doch ist die Besinnung darauf weit mehr als bloßer Arbeitsalltag. Ich lese zur Zeit ein Buch. "Deutschstunde" von Siegfried Lenz. In dem deutschen Nachkriegsroman...

  • Wie Israel zu Schottland wurde - ein Reisebericht

    19 Februar 2011

    Blutsverwandte im Land, der sicherste Partykeller der Welt und eine heilige Stadt, an der man sich die Hacken abläuft - eine Tour durch Israel's Regenzeit. "Was hast du Anfang Februar vor?", war die harmlose Frage mit der alles begann. Was soll man als...

  • A wie Ulpan

    28 Februar 2011

    Für die Eingewöhnung in ein Land muss man eins dringend können - die Sprache! Selbige erlernt man am im Ulpan, sofern man anwesend ist. Anekdoten aus einer Zeit zwischen Schulbank und Bett. Jeden Morgen grübeln - heute Ulpan, oder doch nicht? Nach unsere...

  • Der mit dem Buch spricht

    19 März 2011

    Wie alle Menschen, haben auch unsere Bewohner einen eigenen Kopf und verschiedenste Wünsche. Doch nicht alle können diese äußern, denn nicht alle können sprechen. Doch Einer ist anders besonders. Er spricht mit einem Buch. Für manche ein Buch, für andere...

  • Purim

    23 März 2011

    Während in Deutschland die letzten Jecken aus ihrer Karnevalsexstase erwachen, machen sich in Israel alle daran, genau diese zu erreichen. Purim steht vor der Tür und sorgt für viel Freude und ausgelassene Stimmung. "Purim, purim, messiba le-jiladim"...

1 2 > >>